• Serviceportal
  • Terminvergabe
  • Karriereportal
  • Behördennummer
  • Bankpatenschaften

    Finden und teilen Sie Ihre Lieblingsbank mit Bürgerinnen und Bürgern von Halle (Saale)

    Die Stadt Halle (Saale) ist eine sehr grüne Stadt mit vielen Bänken in Parks, in Schutzgebieten und im Wald. Entlang der Saale kann man wunderbare Spaziergänge oder Wanderungen unternehmen und unterwegs auf einer Bank verweilen. In den warmen Sommermonaten laden Parkbänke unter hohen Bäumen am Springbrunnen die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt zur Abkühlung ein. Auf den Spielplätzen sitzen Väter und Mütter auf den Bänken und schauen ihren Kindern beim Spielen zu. Trauernde denken auf einer Friedhofsbank an einen lieben Menschen, der nicht mehr unter ihnen weilt.
    Eine Bank ist aber nicht nur eine Sitzgelegenheit, sondern auch immer ein Stück Infrastruktur, auf der man beispielsweise auf Bus und Bahn wartet, oder einfach eine Pause einlegt.

    Möchten Sie unsere Stadt mit mehr Bänken ausstatten?

    Dann übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Ihre Bank! Durch eine einmalige Spende von 1.000 Euro stellt die Stadt Halle (Saale) eine Bank auf und kümmert sich um die Erhaltung und Wartung Ihrer „Lieblingsbank“. Die Bank wird mit Ihrem Namen versehen.

    Sie übernehmen die Patenschaft für 5 Jahre und erhalten eine entsprechende Urkunde. Gern können Sie Ihre Bank im „Auge behalten“ und uns über eventuelle Schäden informieren. Die Stadt Halle (Saale) kümmert sich schnellstmöglich um die ordnungsgemäße Wiederherstellung. Es entstehen Ihnen keine Folgekosten.
     

    Alternativen:

    Sie können auch Geldbeträge unter 1.000 Euro spenden. Dann werden mehrere Spenden zusammengelegt für eine neue Bank. Die Stadt (Saale) wählt den Standplatz aus.

    Die Stadt Halle (Saale) möchte in Anlehnung an den Stadtratsbeschluss VII/2022/03636 sogenannte Regenbogenbänke im Stadtgebiet aufstellen.
    Die aufzustellenden Bänke sollen in Regenbogenfarben gestrichen werden.

    Die Farbgebung lehnt sich an die Regenbogenflagge, die für Toleranz und Akzeptanz der Vielfalt von Lebensformen steht, an. Diese Bänke sollen ein Erinnerungsort für die verfolgten, diskriminierten und ermordeten Homosexuellen während des Nationalsozialismus darstellen. Weiterhin sind sie  auch ein Zeichen, dass noch heute weltweit Menschen wegen ihrer sexuellen Orientierung verfolgt oder benachteiligt werden. Auch für diese Bänke können Sie spenden und Bankpate werden!

     

    Adresse:
    Abteilung Grünflächenpflege
    Liebenauer Straße 118
    06110 Halle (Saale)
    Telefon: +49 345 2213507
    +49 345 2213521
    Fax: +49 345 2213502

    Mo: nach Vereinbarung
    Di: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
    Mi: nach Vereinbarung
    Do:09.00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr
    Fr: nach Vereinbarung
    Sa: geschlossen
    So: geschlossen

    bunte Bänke und Kinder

    Kinder der Kreativitätsschule Sachsen-Anhalt e.V. bemalten mit viel Freude die Bänke in den Regenbogenfarben an.

    bunte Bänke und Kinder

    Sie können auch Pate einer Regenbogenbank werden. Sprechen Sie uns an!

    bunte Bank und Kinder